Reviewed by:
Rating:
5
On 03.03.2020
Last modified:03.03.2020

Summary:

Гberhaupt teilzunehmen. Sie sagt aus, eine bestimmte Anzahl an obligatorischen EinsГtzen tГtigen mГssen.

The Mind Kartenspiel

„The Mind“ ist ein kooperatives Kartenspiel mit einem fast schon banalen Konzept. Die Spieler müssen über mehrere Level gemeinsam Zahlenkarten. The Mind ist ein kooperatives Kartenspiel von Wolfgang Warsch, das im Nürnberger-Spielkarten-Verlag erschienen ist. Das Spiel wurde zum Spiel des Jahres als eines von drei Spielen nominiert. Lasst uns eins werden! eine Spielerezension von Verena Segert - Spiel kaufen kommentieren. Kartenspiel The Mind - Foto von NSV. Anzeige.

The Mind (Spiel)

Wenn du Dich absolut jungfräulich an The Mind nähern möchtest, überspringe den nächsten Absatz oder kaufe Dir das Kartenspiel ohne. Im Kartenspiel The Mind müssen die Spieler Zahlenkarten in aufsteigender Folge korrekt ablegen - ohne zu kommunizieren. Regeln und Bilder zum Spiel hier. Thalia: Über Spielwaren ❤ Spiele & Spielzeug für Jung & Alt ✓ Jetzt»​NSV - The Mind, Kartenspiel«online bestellen!

The Mind Kartenspiel Wie wird The Mind gespielt? Video

The Mind - Verlag: NSV

In diesem gilt es fünf Dennoch wurde häufig eine weitere Runde angehängt, um das zuletzt erreichte Level zu überbieten. In einem Team starren sich Slot Point Mitspieler nur in die Augen, in einem Spielcasino Feuchtwangen Team lehnen sich die Spieler auch schonmal zurück oder legen Karten vor sich auf dem Tisch ab. Wurde hingegen eine Zahl zu früh ausgespielt, wird das Spiel unterbrochen, alle niedrigeren Badugi Regeln werden zur Seite gelegt und das aktuelle Level wird fortgesetzt. Klicken zum kommentieren.

Während eines Levels kann jeder Spieler jederzeit vorschlagen, einen Wurfstern zu nutzen, indem er dies durch eine gehobene Hand anzeigt. Wenn alle Spieler zustimmen, wird der Wurfstern eingesetzt, alle Spieler legen ihre jeweils niedrigste Handkarte offen zur Seite und setzen danach das Spiel fort.

Sobald das Team sein letztes Leben abgibt, hat es verloren. Als zusätzliche Variante für fortgeschrittene Spieler wird vorgeschlagen, das Spiel nach Absolvieren des letzten Levels blind weiterzuspielen.

Das Team startet dabei mit allen verbliebenen Leben und Wurfsternen wieder bei Level 1, muss nun die Karten aber verdeckt ablegen.

Wenn am Ende des Levels ein Fehler bemerkt wird, kostet dies ein Leben. Das Spiel selbst ist unverändert, die Musik wird als Begleitmusik abgespielt und enthält zudem einen Gong als Zeitgeber.

Das Kartenspiel The Mind wurde von Wolfgang Warsch entwickelt und im Januar als Neuerscheinung zur Nürnberger Spielwarenmesse beim Nürnberger-Spielkarten-Verlag in einer deutschsprachigen und einer multilingualen Version veröffentlicht.

Wolfgang Warsch synchronisiert die Spielewelt. Denn nur wenn ihr das letzte Level, also die letzte Runde, gemeinsam besiegt, dürft ihr auf Wolke sieben schweben.

Die Schwierigkeit daran ist, dass es keine Absprachen, also keinen Informationsaustausch gibt. Spielanleitung kostenlos downloaden.

Jedes Team bekommt eine bestimmte Anzahl an Wurfsternen und Leben. Diese werden offen nebeneinander auf dem Tisch ausgelegt. Der Rest von den Karten kommt zur Seite an den Tischrand und eventuell später noch gebraucht.

Als offener Stapel wird nun eine bestimmte Anzahl an Levelkarten aufsteigend übereinandergestapelt Level 1 ganz oben und neben die Wurfsterne und die Leben abgelegt.

Levels die nicht verwendet werden kommen in die Schachtel. Ist man bereit sich dem aktuellen Level zu stellen, dann legt man eine flache Hand auf den Tisch.

Das Spiel beginnt wenn alle Spieler bereit sind und die Hände werden dann wieder vom Tisch genommen. Es ist wichtig sich immer wieder neu zu fokussieren und das auch mal während dem Spiel.

Ruhig mal Stopp rufen und neue Konzentration aufbauen. Danach geht das Spiel ganz normal weiter. Das Team verliert eine Lebenskarte und darf nun alle Handkarten aus dem Spiel nehmen, die einen niedrigeren Wert aufweisen, als die falsch ablegte Zahlenkarte.

Dann geht die Runde weiter. Alle Spieler konzentrieren sich wieder auf ihre verbliebenen Handkarten und legen eine Hand flach auf den Tisch, sobald sie bereit sein.

Wird ein Level erfolgreich absolviert , starten die Spieler die nächste Runde mit dem nachfolgenden Level und einer zusätzlichen Handkarte.

Wird das Level nicht gemeistert , also wird eine Zahlenkarte falsch abgelegt und verfüt das Team über keine Lebenskarten mehr, dann geht nicht nur das Level sondern auch das Spiel verloren.

Das Spiel endet, sobald das Team alle erforderlichen Level erfolgreich abgeschlossen hat und gewinnt! Irgendwie hat sich die Entwicklung abgezeichnet.

In Hanabi mussten die Spieler ihre Karten verkehrt herum auf der Hand halten, so dass ein Spieler die eigene Kartenhand nicht mehr kannte, dafür aber die seiner Mitspieler.

In The Game musste sie dann gemeinsam Karten auf vier Reihen verteilt ablegen, ohne sich über die eigenen Zahlen auf der Hand auszutauschen.

Aber wenigstens durfte man sich hier noch leichte Hinweise geben. Nun kommt The Mind — auch hier müssen Karten in der richtigen Reihenfolge abgelegt werden.

Die Spieler dürfen sich in diesem Kartenspiel aber nicht mehr unterhalten und keinerlei verbalen oder nonverbalen Hinweise geben.

Und trotzdem sollen sie die Karten in der richtigen Reihenfolge auslegen — mittels der Kraft ihrer Gedanken. Das Spielzubehör ist insgesamt gut.

Die Spielkarten sind von handelsüblicher Qualität. Optisch wurde alles sehr ansprechend gestaltet. Die Spielregeln sind kurz gehalten und verständlich.

Zugegeben, unsere Erwartung an das Spiel -erlebnis waren nach dem Lesen der Spielregel nicht besonders hoch.

Die erste Runde, in der auch nur eine Karte pro Spieler abgelegt wird, bestätigte unseren Verdacht der Willkür im Spiel zunächst. Aber natürlich wollten wir auch The Mind erfolgreich durchspielen und haben weitergemacht.

Mit jedem neuen Level stieg auch der Schwierigkeitsgrad und unsere Freude darüber, alle Karten ohne jegliche Kommunikation in der richtigen Reihenfolge abgelegt zu haben.

Umgekehrt ärgerten wir uns, wenn eine Karte falsch abgelegt wurde und wir eine Lebenskarte abgeben mussten. Natürlich spielten wir weiter- bis uns die Leben ausgegangen sind.

Und danach starteten wir von vorne. Als Mitbringspiel ist es bestens geeignet, da klein, kompakt und schnell erklärt. Ohne Absprachen oder Gesten schafft es das Team, die gemeinsame Aufgabe zu erfüllen.

Wolfgang Warsch synchronisiert die Spielewelt. Emotionale Momente bereichern dabei die zunehmende Verschmelzung von Geist und Materie.

Vorkasse Sofortüberweisung Paypal Kreditkarte Bitcoin. You start Poker Begriffe game with a number of lives equal to the number of players. Please insert here your email adresse, if you like to subscribe to our newsletter. Hat ein Spieler zwei aufeinanderfolgende Karten, darf Casino British sie einzeln hintereinander, aber niemals gemeinsam spielen. Spieldauer Minuten :. If someone did, all players discard face up all cards lower than what you played, and you lose Dfb Pokal Damen life. Jegliche verbale oder nonverbale Kommunikation ist untersagt. Spielautor: Wolfgang Warsch. Soll ich es wagen? Nun Habbo Online The Mind — auch hier müssen Karten in der richtigen Reihenfolge abgelegt werden. Das Team startet dabei mit allen verbliebenen Leben und Wurfsternen wieder bei Level 1, muss nun die Karten aber verdeckt ablegen. Es dürfen die Karten weder gezeigt noch verraten werden. Namensräume Artikel Diskussion. Das Spiel online kaufen Amazon Aktuellen Preis abfragen. Zum Inhalt springen. Wir rezensieren das Kartenspiel The Mind und erklären die Regeln. Anleitung: chrisbeckersmusicstore.com Homepage: h. The Mind is one of the very few cards games that has a cooperative spin on it. The game is simple to pick up, each person has a number of cards in hand kept secret from other team players with different numbers on each, cards range from 1 to You have to work as a team to put your cards down in increasing order and in the right order. The Mind The Mind ist ein kooperatives Kartenspiel von Wolfgang Warsch, das im Nürnberger-Spielkarten-Verlag erschienen ist. Das Spiel wurde zum Spiel des Jahres als eines von drei Spielen nominiert. Das Spiel fesselt und macht süchtig. Vor allem dann, wenn auch ganz eng beieinanderliegende Karten in der richtigen Reihenfolge abgelegt werden. The Mind ist in wenigen Minuten erklärt, kann von Jung und Alt gespielt werden und macht zu zweit ebenso Spaß wie zu viert. Wir haben The Mind getestet, eine der wohl ungewöhnlichsten Spieleideen dieses Jahres. Fazit ab: Kanal abonnieren & Glocke aktivieren: chrisbeckersmusicstore.com Hier tauscht man den Reiz des reinen Erlebnisses gegen das Anwachsen der eigenen Fähigkeit. Spieler 2 — 4 Spieler. Micro Macro: Lol Prime League City. Wer darauf Lust hat, erlebt mit The Mind ein kooperatives Geschicklichkeitsspiel für den Geist, das nicht auf Glück basiert, sondern auf die Synchronisation des Spielens.
The Mind Kartenspiel The Mind It's an experiment, a journey, a team experience in which you can't exchange information, yet will become one to defeat all the levels of the game. In more detail, the deck contains cards numbered , and during the game you try to complete 12, 10, or 8 levels of play with 2, 3, or 4 players. „The Mind“ ist ein kooperatives Kartenspiel mit einem fast schon banalen Konzept. Die Spieler müssen über mehrere Level gemeinsam Zahlenkarten ausspielen, und zwar in aufsteigender Folge. Der Clou: Über die eigenen Handkarten darf mit keiner Silbe gesprochen werden. The Mind ist mehr als nur ein Spiel. Es ist ein Experiment, eine Reise, total einfach und die genialste Team-Erfahrung, die man machen kann. Wenn ihr das letzte Level gemeinsam besiegt, werdet ihr auf Wolke Sieben schweben. Ihr dürft euch nämlich nicht absprechen, keine Informationen austauschen.4/5(3). The Mind ist ein kooperatives Kartenspiel von Wolfgang Warsch, das im Nürnberger-Spielkarten-Verlag erschienen ist. Das Spiel wurde zum Spiel des Jahres als eines von drei Spielen nominiert. NSV - - THE MIND - Kartenspiel: chrisbeckersmusicstore.com: Spielzeug. Wenn du Dich absolut jungfräulich an The Mind nähern möchtest, überspringe den nächsten Absatz oder kaufe Dir das Kartenspiel ohne. Thalia: Über Spielwaren ❤ Spiele & Spielzeug für Jung & Alt ✓ Jetzt»​NSV - The Mind, Kartenspiel«online bestellen!

Option, The Mind Kartenspiel und andere. - Beschreibung

Natürlich spielten wir weiter- bis uns die Leben ausgegangen sind.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.